iLashFan

Progression

Vom Prototyp bis zur Marktreife

ENTWIKLUNG
Ab 2016 wurden insgesamt fünf Prototypen entwickelt – jeder ein bisschen besser als sein Vorgänger. Die Zielsetzung war klar: Das Gerät sollte robust sein und leicht zu bedienen.
Es sollte so leise wie möglich arbeiten und ergonomisch gestaltet sein.
Zudem sollte es zuverlässig perfekte 3er bis 10er Wunschfächer erzeugen, für leichtes, mittleres und Mega-Volumen.

Natalie Petker

CEO

Dimitri Petker

Ingenieur

Nadja Richert

Sales Manager
ENTWIKLUNG
Ein Ingenieurbüro konstruierte innerhalb von sechs Monaten die Mechanik und Elektroniker die spezielle Platine für den iLashFan.
Hersteller für Mechanik, Elektronik, Gehäuse und alle übrigen Bauteile wurden gesucht und gefunden.
Hier galt: Die Einzelteile sollten sehr stabil sein, um ein langlebiges Produkt zu garantieren. In enger Zusammenarbeit mit Wimpernstylisten wurde zudem das praktische und ergonomische Design entwickelt.
Inzwischen überzeugt der iLashFan in allen Punkten und ist marktreif.

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns